Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Diese Seite an jemanden versenden

Tragen Sie die E-Mail-Adresse ein, an die Sie die Empfehlung versenden möchten.
Adressinformation
(Erforderlich)
Die E-Mail-Adresse, an die Sie den Link versenden möchten.
(Erforderlich)
Ihre E-Mail-Adresse
Kommentar zur Empfehlung
Ausstellung 26.02.2015
Karlheinz Pichler

Wenn „Saurer Regen“ aus Öl besteht – Die Vaduzer Galerie am Lindenplatz zeigt Malerei zwischen Gegenstand und Abstraktion
Rachel  Lumsden: Homeland Security - Acid Rain, Öl auf Leinwand, 2002

Anhand einer britischen, einer deutschen sowie dreier Schweizer Positionen, die sehr kontrastreich zueinander sind, zeigt die Galerie am Lindenplatz im Vaduzer Städtle, was in der Malerei derzeit en vogue ist.

Ausstellung 26.02.2015
Karlheinz Pichler

Neuer KUB-Chef Thomas D. Trummer setzt verstärkt auf internationale Strahlkraft
Waltet bald über das Kunsthaus Bregenz: Thomas D. Trummer (Foto: Karlheinz Pichler)

Zwar tritt Thomas D. Trummer seine neue Stelle als Direktor des Kunsthaus Bregenz (KUB) erst im Mai dieses Jahres an, seine „Ausstellungspremiere“ hatte er aber bereits diese Woche am Mittwoch, als er im KUB-Sammlungsschaufenster im alten Postgebäude an der Bregenzer Seestraße an der Pressekonferenz zur Schau „Per Kirkeby: Skulptur und Architektur“, die ab Freitag öffentlich zugänglich ist, vor den versammelten Medien präsent war.

Ausstellung 25.02.2015
Karlheinz Pichler

„Schön euch zu sehen“ – Das Kunstmuseum Liechtenstein gewährt Einblick in seine schwergewichtige Sammlung
Cady Noland: Celebrity Trash Spill, 1989

Als der schwarze Kubus in Vaduz im Jahre 2000 eröffnet wurde, gab das Kunstmuseum Liechtenstein erstmals einen umfassenden Überblick über den staatlichen Kunstbesitz Liechtensteins. Nun, 15 Jahre später und kurz vor der Inbetriebnahme des weißen Würfels der Hilti Art Foundation im Mai direkt nebenan, folgt eine weitere Präsentation der Schätze des Museums. Anhand von 160 erlesenen Werken aus den eigenen Beständen kann man die Schwerpunkte und Strukturen der weiterentwickelten Sammlung erkunden.

Ausstellung 01.02.2015
Karlheinz Pichler

Zwei ungleich gleiche Landschaftsmaler - Ferdinand Hodler und Jean-Frédéric Schnyder im Kunsthaus Zürich
Jean-Frédéric Schnyder: "Murtenstrasse Bern", 1983, Öl auf Leinwand

Zusammen mit David Weiss bildete Peter Fischli das weltberühmte Künstlerduo Fischli/Weiss. Seit sein Partner Weiss gestorben ist, ist Fischli offensichtlich auch unter die Kuratoren gegangen. Für eine von ihm betreute Ausstellung im Kunsthaus Zürich hat sich Fischli ein überaus ungleiches Maler-Gespann ausgesucht. Ferdinand Hodler, ein Säulenheiliger der Schweizer Kunst, und Jean-Frédéric Schnyder, der durch seine frech-verspielten Farberuptionen bekannt ist.

Ausstellung 30.01.2015
Karlheinz Pichler

Geschichten zwischen Fiktion und Wirklichkeit - Amrei Wittwer und André Willimann in der Galerie allerArt Bludenz
Amrei Wittwer: "wher do u com frm", 2014, Öl auf Hol

Im Rahmen einer neuen Ausstellungsreihe spannt die Galerie allerArt in der Remise Bludenz jeweils eine weibliche und eine männliche künstlerische Position zusammen, in deren Schaffen Parallelitäten im inhaltlichen und technischen Vorgehen erkennbar sind. Den Auftakt zu dieser Serie bestreiten Amrei Wittwer und André Willimann, die kleinformatige Ölbilder präsentieren, die mit narrativen Anspielungen gespickt sind.