Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kritiken

Knallbunter Plastikspaß! - Christian Morgensterns "Galgenlieder" aufgeführt vom Theater Wagabunt im TiK in Dornbirn
Spielzeugfiguren: Dorrit Aniuchi, Wolfgang Pevestorf, Robert Kahr, Peter Fitz
Theater
29.06.2014 Dagmar Ullmann-Bautz

Als Morgenstern Anfang zwanzig war, begann er sich mit Friedrich Nietzsche und dessen Werk zu befassen und bezeichnete ihn später als seinen "eigentlichen Bildner". Nietzsche und dessen suchende Seele wurde zu einer jahrelangen "leidenschaftlichen Liebe" des immer kränkelnden und im Alter von 43 Jahren 1914 verstorbenen Schriftstellers. Und so war es wahrscheinlich auch Nietzsches Satz "Im echten Manne ist ein Kind versteckt: das will spielen", der Morgenstern zu seinen sprachspielerischen Gedichten inspirierte. So schrieb Morgenstern: "In jedem Menschen ist ein Kind verborgen, das heißt Bildnertrieb und will als liebstes Spiel- und Ernst-Zeug nicht das bis auf den letzten Rest nachgearbeitete Miniatur-Schiff, sondern die Walnußschale mit der Vogelfeder als Segelmast und dem Kieselstein als Kapitän. Das will auch in der Kunst mit-spielen, mit-schaffen dürfen und nicht so sehr bloß bewundernder Zuschauer sein. Denn dieses ›Kind im Menschen‹ ist der unsterbliche Schöpfer in ihm ..."

zum Artikel >
„Zauberflötentiere“ - Eröffnung der Sommerausstellung bei ARTquer in der Frastanzer Felsenau
Reinhard Wieland, Vogel, Holz, bemalt, 2014
Ausstellung
28.06.2014 Peter Niedermair

Peter Niedermair hielt am gestrigen Freitagabend folgende Eröffnungsrede.

zum Artikel >
Zum Schubertiade-Jubiläum 2015/16 alle Lieder von Franz Schubert – Gerd Nachbauer plant ein Mammut-Unternehmen und hat dazu bereits Details
Zentrum der Schubertiade ist der inmitten der Bergwelt des vorderen Bregenzerwaldes gelegene Angelika-Kauffmann-Saal von Schwarzenberg.
Musik / Konzert
28.06.2014 Fritz Jurmann

Traditionsgemäß am Ende des ersten Schubertiade-Teils von Schwarzenberg wird das Detailprogramm des kommenden Jahres veröffentlicht. Und das ist nicht von schlechten Eltern. Aus Anlass der 40. Ausgabe des 1976 in Hohenems gegründeten Festivals im Jahr 2015 und des 40-jährigen Bestehens der Schubertiade 2016 plant Geschäftsführer Gerd Nachbauer einen großen Jubiläums-Zyklus, in dem sämtliche über 600 Lieder Franz Schuberts aufgeführt werden sollen.

zum Artikel >
Mädelsabend (Walk of Shame)
On the run: Im Cocktailkleid durch den Hood.
Film / Kino
27.06.2014 Gunnar Landsgesell

Die strebsame Anchorwoman Meghan (tapfer: Elizabeth Banks) findet sich im gelben Cocktailkleid ohne Handy und Geld in den eher schlecht beleumundeten Vierteln von Los Angeles wieder. Der Weg heraus hält Probleme in Serie und Humor mit low-profile bereit.

zum Artikel >
Nelson Mandela mit Wälder Schindeln - Ein Kunstprojekt in Amsterdam von Steffen Maas
Ein Pixel-Portrait von Nelson Mandela aus Wälder Schindeln im „Transvaal Viertel“ in Amsterdam
Aktuell
26.06.2014 Kurt Bereuter

Realisiert wurde das Kunstprojekt von Steffen Maas, einem Grafiker und Künstler aus Rotterdam. Wer nun genau hinschaut, entdeckt bei diesem Kunstwerk Wälder Handwerk.

zum Artikel >
micatonal - Neues Webradio für zeitgenössische Musik aus Österreich
micatonal sendet 24 h pro Tag neue und experimentelle Musik sowie Rock, Pop, World, Jazz und Elektronik aus Österreich.
Musik / Konzert
26.06.2014 Silvia Thurner

Am 26. Juni 2014 startet mica – music austria - einen neuen Webradiosender: micatonal. Um punkt 19 Uhr geht der Online-Kanal, der sich die zeitgenössische Musik aus Österreich auf die Fahnen geheftet hat, erstmals auf Sendung. micatonal wird 24 Stunden am Tag aus aller Welt zu hören sein und kann darüber hinaus jederzeit einfach und kostenlos über einen Embed-Code in andere Websites integriert werden. micatonal wird auf der mica – music austria Website abrufbar sein.

zum Artikel >
Ein Berg besteht aus vielen Bergen - "Ansichten" von Martin Dietrich in der Damülser Kulisse
Martin Dietrich: Damülser Mittagsspitze, Öl auf Leinwand
Ausstellung
26.06.2014 Karlheinz Pichler

Der Bregenzerwälder Künstler Martin Dietrich hat die Damülser Mittagsspitze gemalt. Immer wieder. Und von allen Seiten. Und in allen Jahreszeiten. Zu sehen sind seine "Ansichten" dieses Berges in dem zum kleinen Kulturzentrum "Kulisse" umfunktionierten ehemaligen Pfarrhof Damüls.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (27.6. - 3.7. 2014)
Bonnie and Clyde
Film / Kino
26.06.2014 Walter Gasperi

Am Spielboden Dornbirn läuft diese Woche im Rahmen des „Sommerspiel-Festivals“ Arthur Penns Klassiker „Bonnie and Clyde“ open-air im Hof des Spielbodens. Das Filmforum Bregenz zeigt den Dokumentarfilm „Everyday Rebellion“, in dem kaleidoskopartig Möglichkeiten des gewaltfreien Widerstands im 21. Jahrhundert von der Occupy-Bewegung bis zu den Femen vorgestellt werden.

zum Artikel >
Kate Tempest: Everybody Down
CD-Tipp
26.06.2014 Peter Füssl

Da kann man wohl von einem Senkrechtstart sprechen, denn die 1986 im Südlondoner Stadtteil Brockley geborene Kate Tempest lässt mit ihrem Debüt „Everybody Down“ den Musikblätterwald ganz ordentlich rauschen. Zurecht, denn die junge Spoken-Word-Poetin hat wirklich einen erfrischend unverbrauchten Zugang zur wortgewaltigen Welt im Spannungsfeld zwischen literarischem Anspruch und straßentauglichem Rap gefunden.

zum Artikel >
Für was wäre denn die Welt von heute bereit, junge Menschen sterben zu lassen? - Zur Eröffnung der Ausstellung „1914“ im EGG.museum
Aktuell
25.06.2014 Kurt Bereuter

Kurt Bereuter, Obmann des Kulturforum Bregenzerwald, hielt zur Eröffnung der Ausstellung „1914“ im EGG.museum am 20. Juni die folgende Rede.

zum Artikel >
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)