Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kritiken

Freude, Lust und Leidenschaft – tosender Applaus für den Landesjugendchor „Voices“ unter der Leitung von Oskar Egle
Der Landesjugendchor „Voices" unter der Leitung von Oskar Egle bot ein hervorragend zusammengestelltes Konzertprogramm.
Musik / Konzert
04.11.2012 Silvia Thurner

Einen herzerfrischenden Abend erlebten gestern die BesucherInnen in der Kulturbühne AmBach. Der Landesjugendchor zusammen mit dem Pianisten David Helbock und das Saxophonquartett „Multiphonix“ luden zum Konzert „magic VOICES“ und der Saal füllte sich bis auf den letzten Platz. Neben unterhaltenden Songs über die Liebe und das Leben präsentierten die über sechzig SängerInnen zwischen sechzehn und achtundzwanzig Jahren auch ausgefallene Vokalkompositionen. Den Höhepunkt bildete das Werk „Letzte Warnung oder Nächste Chance“ von David Helbock.

zum Artikel >
Auch ohne seine Band ein Erlebnis – Esteban´s in der Spielbodenkantine
Christoph Jarmer alias Esteban´s ist ein virtuoser Gitarrist (Fotos: Johanna Baumgartner / Spielboden).
Musik / Konzert
03.11.2012 Thorsten Bayer

Christoph Jarmer, Gitarrist der österreichischen Alternative-Band Garish, ist auch als Solokünstler unterwegs. Als Esteban´s schlug er am Freitagabend in der gut besuchten Kantine des Dornbirner Spielbodens ruhige Töne auf Akustikgitarre an. Die Songs seines starken neuen Albums „IR“ versetzten das Publikum in Entspannung. Manchmal ging das leider etwas zu weit.

zum Artikel >
Stephanie Nilles: Piano-Solistin wider Erwarten
Stephanie Nilles: Eine leidenschaftliche Performerin.
Musik / Konzert
01.11.2012 Peter Bader

Wirbelsturm „Sandy“ sorgte dafür, dass Stephanie Nilles am Mittwochabend im Rahmen der Jazz&-Reihe im Spielboden wider Erwarten als Solo-Künstlerin auftrat.

zum Artikel >
Das Augenzwinkern als künstlerische Waffe
Kay Rosen: "Hi", 1997/2012. HMK print
Ausstellung
01.11.2012 Karlheinz Pichler

Die Ausstellung "Don´t Smile. Vom Humor in der Kunst", die noch bis 20. Jänner im Kunstmuseum Vaduz läuft, spürt einem leisen, subversiven und auch einem trockenen und selbstreflexivem Humor in der Kunst nach. Einem Humor, der Sprache, Logik, Gesellschaft, den Alltag und das System Kunst augenzwinkernd und ernsthaft zugleich betrachtet.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (2.11. - 8.11. 2012)
Copacabana
Film / Kino
01.11.2012 Walter Gasperi

Ganz auf Isabelle Huppert zugeschnitten ist Marc Fitoussis bittersüße Komödie, die diese Woche vom Filmforum Bregenz und vom TaSKino Feldkirch gezeigt wird. In der Villa Falkenhorst in Thüringen gibt es dagegen mit Peter Luisis „Ein Sommersandtraum“ eine skurrile Komödie zu sehen.

zum Artikel >
Frido Manns Lesung „Mein Nidden – Auf der Kurischen Nehrung“: Ein kenntnis- und anekdotenreicher Abstecher in eine geschichtsträchtige Gegend
Frido Mann, der Enkel von Thomas Mann, war zu Gast in Hohenems (Foto Heike Ollertz).
Literatur
31.10.2012 Thorsten Bayer

Auf Einladung des literaturhauses schanett und der VHS Hohenems kam Frido Mann am gestrigen Dienstagabend in den Salomon-Sulzer-Saal. Der Enkel des deutschen Literaturnobelpreisträgers Thomas Mann beschäftigt sich in seinem neuesten Buch mit einem besonderen Landstrich. Die Kurische Nehrung ist ein ganz schmaler und 98 Kilometer langer Landstreifen, den sich heute zu fast gleichen Teilen Russland und Litauen teilen.

zum Artikel >
Stilübungen: In seiner Erzählung „Levada“ erkundet Jürgen-Thomas Ernst das Groteske und verpackt es in eine Hommage an Thomas Bernhard
Literatur
31.10.2012 Ingrid Bertel

David Spelterini ist seit 35 Jahren verheiratet, und das betrachtet er als einziges Unglück und Missverständnis. In drei langen Monologen – gerichtet an seine schweigsame Frau – lässt er eine zwar stürmische, gleichzeitig aber stets lähmend bösartige Beziehung Revue passieren.

zum Artikel >
Skyfall
Mit dem Motorrad durch Istanbul: erhöht die Schauwerte.
Film / Kino
30.10.2012 Gunnar Landsgesell

50 Jahre James Bond und kein Ende. Wie Daniel Craig als 007 den Spagat zwischen Charmeur und Actionheld hinlegen muss, ist seine größte Bürde. Er meistert sie mit Anstand.

zum Artikel >
Rickie Lee Jones: The Devil You Know
CD-Tipp
30.10.2012 Peter Füssl

Der Stones-Klassiker „Sympathy For The Devil“ steht neben Donovans „Catch The Wind“ und Neil Youngs „Only Love Can Break Your Heart“ neben dem Rod Stewart-Hit „Reason To Believe“. Songmaterial, aus dem man eine nette Greatest Hits-Compilation der späten 60er und frühen 70er Jahre basteln könnte, wird von der für ihre unkonventionellen Projekte bekannten Rickie Lee Jones auf gleichermaßen geniale wie radikale Weise von allem Zierrat und Ballast befreit, solange skelettiert, bis nur noch das Innerste, das Notwendigste eines Songs übrigbleibt.

zum Artikel >
Virtuose Klippen und sinnenreiche Abgründe – Martin Schelling und das „ensemble plus“ gestalteten ein rundum gelungenes Kammerkonzert
Die KonzertbesucherInnen reagierten begeistert auf das stilvolle Konzert mit dem Klarinettisten Martin Schelling sowie den QuartettmusikerInnen Hannah Weinrich, Anita Martinek, Andreas Ticozzi und Jessica Kuhn.
Musik / Konzert
29.10.2012 Silvia Thurner

Das Ambiente in der Kapelle des St. Josefsklosters in Lauterach bot einen stimmungsvollen Rahmen für ein Kammerkonzert, in dessen Mittelpunkt der Klarinettist Martin Schelling und die Uraufführung des neuen Werkes „Canti Notturni“ von Richard Dünser stand. Überdies musizierten Hannah Weirich, Anita Martinek, Andreas Ticozzi und Jessica Kuhn die „Gibbon Gesänge“ von Gerold Amann. Die beiden neuen Werke wurden von einem theatralisch aufgeputzten Klarinettenquintett des italienischen Komponisten Giaccomo Meyerbeer und einem virtuos angelegten Klarinettenquartett des finnischen Komponisten Bernhard Crusell umrahmt.

zum Artikel >
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)