Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kritiken

Aufmunterung in einer fremd gewordenen Welt – ein abgerundetes Ganzes im Zusammenspiel von Chor, Ensemble, Tanz und Literatur
Der Projektchor „cantori silvae" unter der Leitung von Urban Aepli, Evelyn Fink, Irma-Maria Troy, Verena Jungwirth, Rudl Berchtel, Veronika Larsen und Gotthard Bilgeri gestalteten eine eindrückliche Konzertstunde.
Musik / Konzert
26.03.2013 Silvia Thurner

Die Chorgemeinschaft „cantori silvae“ unter der Leitung von Urban Aepli, das Streicherensemble mit Evelyn Fink, Irma-Maria Troy und Verena Jungwirth sowie der Organist Rudl Berchtel gestalteten zur Eröffnung der Saison in der Propstei St. Gerold eine musikalische Meditation. Interpretiert wurde der Kantatenzyklus „Membra Jesu nostri“ (BuxWV 75) von Dieterich Buxtehude. Eine besondere Note erhielt die Aufführung des komplexen Werkes durch die Tänzerin Veronika Larsen sowie die Lesung mit Gotthard Bilgeri, der Passagen aus Arno Geigers „Der alte König in seinem Exil“ las.

zum Artikel >
Snarky Puppy: groundUP
CD-Tipp
26.03.2013 Peter Füssl

Die Bezeichnung Fusion-Orchester passt für Snarky Puppy, dieses 25-köpfige Musikerkollektiv aus Texas, nur dann, wenn man bei diesem verschwommenen Begriff nicht die öde Kommerz-Rock-Jazz-Fusion der 80er Jahre im Sinn hat.

zum Artikel >
Benjamin Lack gab dem Feldkircher Domchor „ein Gesicht“: Spannender Palmsonntag zwischen „Hosanna“ und „Crucifixus“
Der Altarraum des altehrwürdigen Domes St. Nikolaus in Feldkirch bildete den Rahmen für diese besondere Aufführung von Haydns „Paukenmesse“.
Musik / Konzert
25.03.2013 Fritz Jurmann

Als gläubiger Katholik erlebt man den Palmsonntag, an dem des Einzugs Jesu in Jerusalem gedacht wird, in jenem eigenartigen Spannungsfeld zwischen „Hosanna“-Jubel und dem drohenden „Cruxifixus“ des Karfreitags. Domkapellmeister Benjamin Lack hat mit Joseph Haydns „Paukenmesse“ diese Stimmung am Sonntagabend für Hunderte von Besuchern im übervollen Dom St. Nikolaus auf berührende und letztlich begeisternde Weise verdeutlicht. Und dabei mit seinem bekannt „goldenen Händchen“ den von ihm seit sechs Jahren geleiteten Domchor qualitativ zu lichten Höhen und einem Erfolg geführt, wie man ihn in dieser Dimension und Tragweite kaum für möglich gehalten hätte.

zum Artikel >
Eine Zeitreise in die frühen 80er-Jahre: Egyptian Hip Hop im Palace St. Gallen
Egyptian Hip Hop spielen eine Mischung aus Indie und New Wave.
Musik / Konzert
24.03.2013 Thorsten Bayer

Rund dreißig Jahre zurück führten zwei junge Bands die Besucher des Palace: Egyptian Hip Hop aus Manchester und ihre Vorband, One Sentence. Supervisor, die aus Baden im Aargau stammen. Die Hipstergemeinde hatte ihren Spaß an der Show – die zwar musikalisch einige Längen hatte, aber stets unterhaltsam blieb.

zum Artikel >
Ein kunterbunter Augenschmaus – die Jugendclub-Produktion des Vorarlberger Landestheaters „Alice Adventures in Wonderland & Through the Looking Glass“ feierte Premiere
Theater
23.03.2013 Dagmar Ullmann-Bautz

Unter der Regie von Marcus Harms begeisterten 27 junge Menschen, der Jugendclub 16+, vor einem gut gefüllten großen Haus mit Lebendigkeit und Spielfreude.

zum Artikel >
Christof Spörk – Der Global Kryner als Kabarettist
Christof Spörk mit seinem zweiten Soloprogramm im Kammgarn. (© Sabine Stieger)
Kleinkunst / Kabarett
22.03.2013 Christina Porod

Als Gründer der Musikgruppen „Landstreich“ und „Global Kryner“ hat sich Christof Spörk einen Namen gemacht. Am gestrigen Donnerstagabend gastierte der österreichische Kabarettpreisträger 2011 mit seinem Musikkabarett „Edelschrott“ im Kammgarn in Hard und hat sich bestens auf Vorarlberg vorbereitet.

zum Artikel >
Out now!
Kritiken
22.03.2013 Thorsten Bayer

In der April-Ausgabe der KULTUR finden Sie u.a. Artikel zu folgenden Themen:

zum Artikel >
„Vorarlberg – ein Making of“ und „Sein & Mein“ – Das vorarlberg museum präsentiert seine ersten Ausstellungen
In der Ausstellung „Sein & Mein" erzählen Menschen aus dem Land aus ihren Lebenswelten. Ein ungewöhnliches Soundscape entsteht. Im Bild: Irmgard Eberle (Foto: Robert Gander 2013)
Ausstellung
21.03.2013 Thorsten Bayer

Auf den Tag genau drei Monate vor seiner Eröffnung am 21. Juni 2013 gaben die Verantwortlichen des vorarlberg museum in Bregenz einen Vorgeschmack auf zwei der insgesamt fünf Ausstellungen zum Start: „Vorarlberg – ein Making of“ sowie „Sein & Mein“, die sich den vierten Stock des Neubaus teilen. Die Kosten für das Großprojekt, inklusive der ersten Ausstellungen, bleiben mit 35,3 Millionen Euro im Soll, sagte Werner Döring, Geschäftsführer der Kulturhäuser-Betriebsgesellschaft (KUGES).

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (22.3. - 28.3. 2013)
La Pivellina
Film / Kino
21.03.2013 Walter Gasperi

Mit einer Vorführung von Tizza Covis und Rainer Frimmels halbdokumentarischem „La Pivellina“ findet die Filmreihe „Neues Österreichisches Kino“ am Spielboden Dornbirn diese Woche ihren Abschluss. Eine sanfte Tragikomödie steht in der Kammgarn Hard mit Lone Scherfigs „Wilbur Wants to Kill Himself“ auf dem Programm.

zum Artikel >
Ohne Vergehen kein Verändern – Von der Feldkircher Autorin Erika Kronabitter ist ein neuer Lyrikband erschienen
Literatur
20.03.2013 Karlheinz Pichler

Von der in Feldkirch lebenden und arbeitenden Autorin mit steirischen Wurzeln, Erika Kronabitter, erscheint seit Jahren Buch um Buch, Text um Text. Die 1959 in Hartberg Geborene ist eine Vielschreiberin. Wobei man sich fragt, woher sie denn überhaupt die Zeit dazu hernimmt, geht sie doch unzähligen Jobs und Verpflichtungen nach. Beispielsweise sitzt sie in den Vorstandsetagen des Theaters am Saumarkt oder von Literatur Vorarlberg, organisiert den Feldkircher Lyrikpreis, engagiert sich für Frauenliteratur, und so zum Drüberstreuen betätigt sie sich auch noch in Sachen bildender Kunst.

zum Artikel >
Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)