Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kritiken

Aktuell in den Filmclubs (22.2. - 28.2. 2013)
Und dann der Regen
Film / Kino
21.02.2013 Walter Gasperi

Der Lindauer Club Vaudeville zeigt diese Woche mit „Und dann der Regen“ Icíar Bollains ebenso vielschichtige wie packende Auseinandersetzung mit der von der Kolonialzeit bis heute andauernden Ausbeutung Lateinamerikas. Die Kammgarn Hard bietet mit dem Roadmovie „TGV Express“ einen Einblick in die soziale Realität und Probleme der Sahelzone.

zum Artikel >
Nick Cave & The Bad Seeds: Push The Sky Away
CD-Tipp
21.02.2013 Peter Füssl

Ist es Nick Cave und den Bad Seeds mit dem 15. Album in 30 Jahren gelungen, das Rad neu zu erfinden? Nein, natürlich nicht. Warum sollten sie auch? Denn noch bringen sie diese ungemein dichte, undefinierbare, geheimnisvolle Atmosphäre glaubwürdig herüber, die Cave-Fans so lieben, und sie schließen mit „Push The Sky Away“ an ihre besten Alben an, ohne sich selbst zu kopieren.

zum Artikel >
„Kindheit, Jugend und Familie in Vorarlberg 1861 bis 1938“ – Ein dunkles Kapitel der Vorarlberger Geschichte
Literatur
20.02.2013 Peter Fischer

„Die katholische Kirche allein kann den wahren, rettenden und alle beglückenden Conservatismus in der Welt feststellen.“ (Vorarlberger Volksblatt vom 6.8.1872)

zum Artikel >
Feldkircher Lyrikpreis 2013
PreisträgerInnen des Lyrikpreises 2012 (vlnr): Elisabeth Steinkellner, Sascha Kokot und Andra Schwarz.
Literatur
19.02.2013 Christina Porod

Bereits zum 11. Mal veranstaltet das Theater am Saumarkt den Feldkircher Lyrikpreis, der in diesem Jahr - zum ersten Mal - zu einem Thema ausgeschrieben ist.

zum Artikel >
Dieter Ilg: Parsifal
CD-Tipp
19.02.2013 Peter Füssl

Man muss dem hervorragenden deutschen Kontrabassisten Dieter Ilg dankbar sein, dass er das viereinhalbstündige, überaus weihevolle und religiös verbrämte Spätwerk Richard Wagners auf 56 Minuten und 7 Sekunden komprimiert und von allem ideologischen und orchestralen Bombast befreit hat, und somit die bemerkenswerte musikalische Essenz des dramatischen Werkes auch für Nicht-Wagnerianer auf einer ganz anderen Ebene wieder zum Leuchten bringt.

zum Artikel >
Ein beseelter Künstler – Brendan Adams brachte „Spirits” an den Dornbirner Spielboden
Brendan Adams – ein Südafrikaner in Vorarlberg (Fotos: Michael Fritz / Spielboden).
Musik / Konzert
18.02.2013 Thorsten Bayer

Der südafrikanische Singer-Songwriter Brendan Adams präsentierte am Samstagabend sein viertes Album „Spirits” in seiner neuen Heimatstadt Dornbirn. Unterstützt wurde er dabei von einer fünfköpfigen Band. Der gefällig-harmlose Stil, in dem Adams seine Pop-Folk-Songs vorträgt, täuscht mitunter: Dieser Mann hat einiges erlebt und einiges zu sagen.

zum Artikel >
Play it again, Albi Zauberfuzzeli
Albi Zauberfuzzi mit seiner ersten abendfüllenden Show im TAK Schaan
Kleinkunst / Kabarett
15.02.2013 Anita Grüneis

Er macht uns etwas vor, ohne uns etwas vorzumachen. Albi „Zauberfuzzi“ Büchel hat mit seiner ersten abendfüllenden Show im TAK ein Programm voller Überraschungen und komödiantischem Witz zusammengestellt. „Alles selber gemacht“, meint er denn auch nicht ganz ohne Stolz. Wenn der Zauberfuzzi „alles“ sagt, dann ist es so. Oder fast so. Denn Sebastian Frommelt hat die Regiearbeit übernommen und Thomas Beck war ein weiteres „Auge von außen“.

zum Artikel >
Von Männern und anderen Irrtümern – Kabarettist I Stangl überzeugte im Theater am Saumarkt
Zum "Irrtum Mann" hatte I Stangl am Saumarkt eine Menge zu sagen.
Kleinkunst / Kabarett
15.02.2013 Thorsten Bayer

Viele Frauen waren ins Theater am Saumarkt gekommen und besonders ihr Beifall war dem Künstler sicher. Kein Wunder, widmete sich I Stangl doch auf amüsante Weise dem Kampf der Geschlechter nach dem Motto – und Titel seines kurzweiligen Programms – “Der Irrtum Mann”. Daneben spielte der 58 Jahre alte Niederösterreicher auch manche Szene, bei der das Lachen im Halse stecken blieb.

zum Artikel >
A Good Day to Die Hard
Mann mit Hemd: Bruce Willis als freundliche, körperlich bescheidene Variante des Action-Übermenschen.
Film / Kino
14.02.2013 Gunnar Landsgesell

Wie man russische Bösewichte im gemütlichen Urlaubsmodus zur Strecke bringt, zeigt Bruce Willis in "Die Hard 5". Die jüngste Auflage beisst sich in einer wüsten Materialschlacht fest, der der innere Zusammenhalt, letztlich die Geschichte, fehlt. Bruce Willis tut, was er kann. Ein bisschen beseelt er diesen Film.

zum Artikel >
Das Chaos-Theater Oropax macht seinem Namen alle Ehre
Energiegeladenes und fantasiereiches Comedy-Duo, Volker und Thomas Martins alias Chaos-Theater Oropax. (Foto: Herr Carisius)
Kleinkunst / Kabarett
14.02.2013 Christina Porod

Originelles, köstlich amüsantes und turbulentes Comedy-Programm boten am gestrigen Mittwochabend die beiden Brüder Volker und Thomas Martins alias Chaos-Theater Oropax im Alten Kino in Rankweil mit ihrer Vorpremiere, der Experimentalversion einer Demoshow.

zum Artikel >
Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)