Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suchergebnisse

RSS RSS Feed abonnieren

7408 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp





















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Ice Age 4 - Voll verschoben
Vor zehn Jahren landeten die zu 20th Century Fox gehörenden Blue Sky Studios mit „Ice Age“ einen Box-Office-Hit. Fast zwangsläufig mussten Sequels folgen, in denen Mammut Manny, Säbelzahntiger Diego und Faultier Sid stets in neue Abenteuer gerieten, aber auch neue Figuren dazukamen. Im vierten Film verliert das Trio durch die Verschiebung der Erdplatten nicht nur die Heimat, sondern muss sich auch gegen gefährliche Piraten durchsetzen.
Existiert in Kritiken / Film / Kino
The Amazing Spider-Man
Auch wenn dieses Remake von Spider-Man keine völlige Neuinterpretation von Sam Raimis Verfilmung von 2002 liefert, überzeugt sie doch mit einem: Anstatt in neuester Technik zu schwelgen, setzt sie auf einen ernsthaften Charakter, dem der nötige nerdige Humor dennoch nicht fehlt. Als einsamer Peter Parker überzeugt Newcomer Andrew Garfield.
Existiert in Kritiken / Film / Kino
Aktuell in den Filmclubs (29.6. - 5.7. 2012)
Im Heerbrugger Kino Madlen blickt diese Woche die Inderin Kiran Rao in „Bombay Diaries“ in drei parallel erzählten Geschichten aufs Leben in der pulsierenden indischen Metropole. Auf dem Dornbirner Marktplatz dagegen werden passend zur EM Kurzfilme gezeigt, bei denen es um Fußball geht, im Mittelpunkt aber immer die Menschen stehen.
Existiert in Kritiken / Film / Kino
Und wenn wir alle zusammenziehen?
Fünf seit Jahrzehnten fest eingeschworene Freunde wollen der Abschiebung ins Altersheim entgehen, indem sie eine Wohngemeinschaft gründen, in der sie gegenseitig füreinander sorgen. Nicht ausgeblendet, aber weichgezeichnet werden in Stéphane Robelins sanfter Dramödie die Beschwerlichkeiten des Alters, Charme verleiht ihr vor allem ein exquisites Ensemble an Altstars wie Jane Fonda, Pierre Richard und Geraldine Chaplin.
Existiert in Kritiken / Film / Kino
Chernobyl Diaries
Sechs US-Touristen wollen mal kurz Katastrophe im ukrainischen Pripyat schauen. Keine gute Idee. Das gilt auch für den Film. Nach 90 Minuten haben sich zum großsprecherisch gewählten Ort Tschernobyl interessante visuelle Eindrücke, aber keine echte Idee gesellt, wovon dieser erzählen soll.
Existiert in Kritiken / Film / Kino
Aktuell in den Filmclubs (22.6. - 28.6. 2012)
Während im Lindauer Club Vaudeville diese Woche mit „Whole Train“ ein dynamischer Spielfilm über die Sprayer- und Graffitiszene läuft, zeigt das Filmforum Bregenz mit „Michael“ Markus Schleinzers verstörendes Debüt, das sich inhaltlich zwar am Fall Natascha Kampusch anlehnt, formal aber ganz andere Wege geht als die meisten Medienberichte.
Existiert in Kritiken / Film / Kino
Rock of Ages
„Rock of Ages“ erzählt vom letzten Aufblitzen der Glam-Metal-Ära und verwandelt diese in ein käsiges Musical, in dem Tom Cruise – kurios genug – noch die erdigste Interpretation bietet.
Existiert in Kritiken / Film / Kino
Aktuell in den Filmclubs (15.6. - 21.6. 2012)
Am Spielboden Dornbirn wird diese Woche im Rahmen von „Tanz Ist!“ der Dokumentarfilm „Amandla“ gezeigt, in dem Lee Hirsch der Bedeutung der Musik im Widerstandskampf der Afrikaner gegen das verhasste Apartheid-Regime nachspürt. Auch im Kino Madlen in Heerbrugg steht diese Woche eine Kämpferin gegen ein ungerechtes Regime im Mittelpunkt: Luc Besson erzählt in seinem Biopic „The Lady“ vom Kampf der burmesischen Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi.
Existiert in Kritiken / Film / Kino
Kochen ist Chefsache
„Kochen ist Chefsache“, eine französische Komödie um zwei Köche, hat das Aroma eines Instant-Gerichts und benutzt Rezepte, die nicht einmal in den 1960er Jahren modern waren.
Existiert in Kritiken / Film / Kino
Aktuell in den Filmclubs (8.6. - 14.6. 2012)
Mit „Kuma“ zeigt das Filmforum Bregenz in dieser Woche den ersten Langspielfilm des gebürtigen Wieners Umut Dag und im Takino Schaan stehen Debüts von inzwischen weltberühmten Regisseuren auf dem Programm.
Existiert in Kritiken / Film / Kino