Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Film / Kino

The Irishman
De Niro als gleichmütiger Killer, der die Berichte am nächsten Tag in der Zeitung nachliest.
Film / Kino
15.11.2019 Gunnar Landsgesell

Martin Scorsese ist mit „The Irishman“ ein filmisches Epos gelungen, das einen die reale Zeit vergessen lässt. Mit seinem Mobster-Krimi verknüpft Scorsese den Aufstieg eines irischstämmigen Killers (De Niro) in der New Yorker Mafia mit dem schattenhaften Porträt des legendären Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa (Pacino). Ein wuchtiger Entwurf mit düsterem Humor.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (15.11. - 21.11. 2019)
Booksmart
Film / Kino
14.11.2019 Walter Gasperi

FKC Dornbirn und Kinotheater Madlen in Heerbrugg zeigen diese Woche den hypnotischen Dschungeltrip „Monos“. Beim TaSKino Feldkirch steht die frische und höchst unterhaltsame Highschool-Komödie „Booksmart“ auf dem Programm.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (8.11. - 14.11. 2019)
The Report
Film / Kino
07.11.2019 Walter Gasperi

Im Skino Schaan läuft diese Woche Scott Z. Burns packender Politthriller "The Report". Das Filmforum Bregenz zeigt Susanne Heinrichs sehr eigenwillige Komödie "Das melancholische Mädchen".

zum Artikel >
Scary Stories to Tell in the Dark
Smarte Geisterjägerin Stella (Zoe Colletti), deren Recherchen ein bisschen an der episodischen Struktur und fehlendem inneren Zusammenhang leiden.
Film / Kino
31.10.2019 Gunnar Landsgesell

Passend zur Nacht der ausgehöhlten Kürbisgesichter liefert "Scary Stories" einen im besten Sinn altmodischen Gruselfilm, in dem 1968 in einer US-Kleinstadt ein unheimliches Buch einer Gruppe von Jugendlichen zusetzt. Visuell interessant, aber psychologisch zu wenig geerdet.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (1.11. - 7.11. 2019)
L`adieu à la nuit
Film / Kino
31.10.2019 Walter Gasperi

Der FKC Dornbirn zeigt diese Woche in Anwesenheit von Regisseur Sebastian Brameshuber "Bewegungen eines nahen Bergs". Im Kinotheater Madlen in Heerbrugg wird im Rahmen des "Besonderen Films" André Téchinés "L'adieu à la nuit" gezeigt.

zum Artikel >
After the Wedding
Michelle Williams als zwischen der Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Schuld und Verantwortung aufgeriebene Frau: das Seelenleben nach innen verlagert, schwierige Rolle, gut gemeistert.
Film / Kino
25.10.2019 Gunnar Landsgesell

Solides Remake des gleichnamigen Films von Susanne Bier, in dem nun Michelle Williams als Waisenhausmutter aus Indien nach New York anreist, um von der beinharten Unternehmerin Julianne Moore einige Millionen zur finanziellen Rettung abholen will. - Nur um von der eigenen Vergangenheit gehörig eingeholt zu werden.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (25.10. - 31.10. 2019)
The Artist
Film / Kino
24.10.2019 Walter Gasperi

Die Kammgarn Hard zeigt diese Woche Michel Hazanavicius' mit fünf Oscars ausgezeichneten Stummfilm "The Artist". Im Skino in Schaan steht dagegen "Nur eine Frau" auf dem Programm, in dem Sherry Hormann packend das Schicksal der türkischstämmigen Deutschen Hatun Aynur Sürücü nachzeichnet, die 2005 in Berlin einem Ehrenmord zum Opfer fiel.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (18.10. - 24.10. 2019)
Streik - En guerre
Film / Kino
17.10.2019 Walter Gasperi

Beim FKC Dornbirn steht diese Woche mit "Streik - En guerre" ein packender Spielfilm über einen Arbeitskampf auf dem Programm. Feinfühlig von Schock, Trauer und langsamem Neubeginn erzählt dagegen Mikhaël Hers in "Mein Leben mit Amanda", der im Rahmen der LeinwandLounge in der Remise Bludenz gezeigt wird.

zum Artikel >
Gelobt sei Gott
Leere Stühle, ein Gefühl der Einsamkeit kann entstehen, wenn man gegen ein mächtiges System antritt.
Film / Kino
16.10.2019 Gunnar Landsgesell

Der Missbrauchsskandal von Lyon erschütterte die Kirche dann doch. Welchen leidvollen Weg die Opfer dafür gehen mussten, um die eigene Scham zu überwinden und das Schweigen der Kirchenleute aufzubrechen, zeichnet François Ozon in nüchternem Tonfall ohne moralische Wertung nach.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (11.10. - 17.10. 2019)
They Shall Not Grow Old
Film / Kino
10.10.2019 Walter Gasperi

Am Spielboden Dornbirn wird diese Woche "They Shall Not Grow Old" gezeigt, für den Peter Jackson dokumentarisches Material über den Ersten Weltkrieg digital bearbeitete. Beim Filmforum Bregenz steht Danny Boyles Beatles-Hommage "Yesterday" auf dem Programm.

zum Artikel >
Joker
Hier geht es abwärts für Joaquin Phoenix als Joker.
Film / Kino
09.10.2019 Gunnar Landsgesell

„Joker“ hat dem Gegenspieler von Batman eine Biographie angedichtet, die erzählt, wie aus einem jungen Mann im schäbigen New York aka Gotham City der 1970er Jahre ein mörderischer Außenseiter wurde. Ein Fest für Joaquin Phoenix und seine Anhänger und ein Manifest der Selbstbezüglichkeit.

zum Artikel >
Nobadi
Der Alte mit der Hacke, das Misstrauen und der Flüchtling.
Film / Kino
03.10.2019 Gunnar Landsgesell

Wenn die Wut verfliegt: Karl Markovics lässt in seinem dritten Spielfilm einen bissigen, alten Kleingartenbewohner und einen jungen Flüchtling aus Afghanistan aufeinandertreffen. Ein Kammerspiel mit hoher innerer Spannung, obwohl nichts Spektakuläres passiert. Kein Rührstück, stattdessen bitterböser Humor, hinter den Markovics zu blicken wagt.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (4.10. - 10.10. 2019)
Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht
Film / Kino
03.10.2019 Walter Gasperi

Im Egg Museum wird diese Woche anlässlich der Ausstellung zu Franz Michael Felder Edgar Reitz´ grandioses Meisterwerk "Die andere Heimat - Chronik einer Sehnsucht" gezeigt. In der LeinwandLounge in der Remise Bludenz steht die flotte italienische Komödie "Nonna Mia! - Liebe ohne Abzüge" auf dem Programm.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (27.9. - 3.10. 2019)
Paranza - Der Clan der Kinder
Film / Kino
26.09.2019 Walter Gasperi

Der Spielboden Dornbirn zeigt diese Woche den italienischen Spielfilm "Paranza - Der Clan der Kinder". Im Kinotheater Madlen steht die französische Tragikomödie "Un homme pressé - Das zweite Leben des Monsieur Alain" auf dem Programm.

zum Artikel >
Film- und Kinoverständnis auf Landesebene
Neue Konzepte für die Vorarlberger Kinos?
Film / Kino
26.09.2019 Walter Gasperi

Die Kleinkinos – nicht nur in Vorarlberg – sind in einer finanziellen Krise. In Deutschland wurden Förderungen beschlossen, in Vorarlberg legt das Land eine seltsame Denkweise über Kino und Film an den Tag.

zum Artikel >
Ready or Not - Auf die Plätze, fertig, tot
Die Arschkarte gezogen: "Hide and Seek" - Samara Weaving muss sich einem Familienritual stellen, das eigentlich nur mit ihrem Tod enden darf.
Film / Kino
26.09.2019 Gunnar Landsgesell

Eine Horror-Satire, die dem Geheimnis der Superreichen nachspürt. Eine junge Frau, die in eine Glücksspiel-Dynastie einheiratet, findet sich noch in der gleichen Nacht als Opfer einer Menschenjagd. Die frivol-bizarren Nebentöne dieser Geschichte dürfen gleichermaßen als Genre-immanente Jokes wie auch als kritische Milieuschilderungen verstanden werden.

zum Artikel >
Cinema Dornbirn: Ungewisse Zukunft
1944 als Kammerlichtspiele eröffnet, 1970 geschlossen und 1979 als Cinema 2000 wieder eröffnet, seit 2012 von Michael Wieser betrieben und in Cinema Dornbirn umbenannt
Film / Kino
21.09.2019 Walter Gasperi

2018 sanken die Besucherzahlen der Vorarlberger Kinos um 13,62%, besonders kritisch ist die Situation beim Cinema Dornbirn, das ohne zusätzliche Förderungen mit Ende Juni 2020 seinen Betrieb einstellen wird.

zum Artikel >
Ad Astra - Zu den Sternen
Ein Film wie durch einen Raumfahrerhelm: im Tonfall gedämpft, im Tempo gedrosselt.
Film / Kino
20.09.2019 Gunnar Landsgesell

Ein intergalaktisches Zusammentreffen von Vater (Tommy Lee Jones) und Sohn (Brad Pitt), das weniger das Weltraumabenteuer, als zutiefst menschliche Fragen nach der eigenen Existenz sucht. Regisseur James Gray geht im Sci-Fi-Bereich neue Wege mit seinem introspektiven Weltraumabenteuer.

zum Artikel >
Aktuell in den Filmclubs (20.9. - 26.9. 2019)
Diego Maradona
Film / Kino
19.09.2019 Walter Gasperi

Im neuen Schaaner Kino SKino läuft diese Woche unter anderem Asif Kapadias Dokumentarfilm „Diego Maradona“. Im Heimatmuseum Schruns wird dagegen im Rahmen des Veranstaltungsmonats „septimo“ Hans Weingartners Spielfilm „Die fetten Jahre sind vorbei“ gezeigt.

zum Artikel >
Gut gegen Nordwind
Lady in Black: Nora Tschirner als unbekannte Korrespondentin und scharfzüngige Kommentatorin.
Film / Kino
12.09.2019 Gunnar Landsgesell

Daniel Glattauers Erfolgsroman "Gut gegen Nordwind" über eine unorthodoxe Beziehung per E-Mail lotet die Frage aus, welche Freiheiten zwei unbekannte Menschen haben, sich alles zu sagen, ohne Rücksichten, die durch Nähe entstehen. Alexander Fehling und Nora Tschirner sind auf den Spuren dieses Experiments, allerdings mit einer deutlichen romantischen Schlagseite.

zum Artikel >
Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)