Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

06.05.2015 |  Christina Porod

Best of BlöZinger – Kabarett für die gute Laune beim Seelax-Festival in Bregenz

Aus ganz wenig ganz viel machen, das ist eine Fähigkeit, über die nur wenige verfügen. Zwei die dies aber mit Leichtigkeit beherrschen, sind BlöZinger. Am gestrigen Dienstagabend feierten die CliniClowns Vorarlberg ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass zeigten Robert BLÖchl und Roland PenZINGER, die im Nebenberuf auch als CliniClowns tätig sind, beim Benefizabend Ausschnitte aus ihren Programmen - Ein Kabarett-Vergnügen der schönsten Art, das das ganze Freudenhaus mit guter Laune durchflutete.

10 Jahre steht das Duo BlöZinger nun schon auf den Kabarettbühnen. Im Freudenhaus zeigten die beiden Auszüge aus unterschiedlichen Programmen wie aus „Und wenn sie nicht gestorben sind“, aus der Familienkomödie „Erich“ oder aus ihrem aktuellen Programm „Kopfwaschpulver“.

Nach einem gelungenen Intro, bei dem sehr viele kleine, große und größere Tiere auf unterschiedlichste Weise ihr Leben lassen müssen, bringt das Duo eine „optisch ansprechende Aufklärung nach Vorarlberg“, denn „Wer von Ihnen hat das Gefühl wirklich gut aufgeklärt zu sein?“, fragen sie schelmisch. Mit Hilfe einer phantasieanregenden Luftballonblume und einer Stoffbiene geht das Kabarett-Duo seinem Bildungsauftrag nach. Anschließend wird die Bühne in Mutterleibs-Stimmung getaucht. Als eineiige Zwillingsembryos verhandeln die beiden in ihrer Zwangs-WG so einiges. Der eine wirft dabei immer wieder mit Zitaten um sich, der andere will seinen Bruder mit der Nabelschnur umbringen und es wie Selbstmord aussehen lassen. Weiter geht’s mit zwei Männern im Wald, die ihre gescheiterten Beziehungen am Lagerfeuer verarbeiten wollen. Die Szene mündet in Schlussmachlieder, die keine Frau so hören will. Im letzten Ausschnitt vor der Pause geben die beiden nochmals Vollgas. In einem alten Fiat sitzen nicht nur die zwei, sondern auch Tante Trude. Sie ist mit ihrem Lachyogatherapeuten Ashanti und Kater Sylvester mit von der Partie. Die tourettekranke Tante entführt die Asche ihres Bruders in einer Keksdose. „Freunde sind Gottes Entschuldigung für die Familie ...“, mehr muss man wohl dazu nicht sagen.
Nach der Pause lädt das oberösterreichische Doppel auf Graf Draculas Schloss. Den zweiten Teil widmen BlöZinger nämlich ganz ihrem aktuellen Programm „Kopfwaschpulver“, in dem sie in die Welt der Klassiker samt ihrer Literaturhelden und –heldinnen entführen.

Können, Charme und Witz – Eine wunderbare Kombination


Man könnte annehmen, dass dafür ein riesiges Set nötig ist. Falsch! Die Requisiten sind rar: Zwei, drei Stühle, ab und an ein bisschen Musik und Licht, das war’s. Ihre Mimik, Gestik und ihr gutes Gespür für Timing sind so perfektioniert, dass es ein Leichtes ist, ins BlöZinger’sche Universum einzutreten, in dem es Schrulliges, Witziges, Überraschendes, Fantasievolles, Pointiertes zu erleben gibt. Nicht zuletzt lebt das Programm aber auch vom Charme und der einnehmenden Bühnenpräsenz der beiden Akteure.
In beeindruckender Manier schlüpfen Robert Blöchl und Roland Penzinger in verschiedenste Rollen. Die Figuren geben ihnen Gelegenheit, ihr schauspielerisches Talent und ihr Können zu zeigen und voll auszuspielen. Wenn sie von der Autolüftung fast davongeblasen werden, mimen sie das auf so exzellente Art, dass man den Luftstrom fast spüren kann. Das Lachen und Staunen ob der Virtuosität bleibt bis zur letzten Sekunde.

„Sie waren das beste Publikum des ganzen Abends“, finden die beiden am Ende. Und das Publikum findet, dass BlöZinger das beste Kabarett-Duo des Abends war und quittiert die Leistungen mit großem Applaus.


www.seelax.at
www.cliniclowns-vorarlberg.at

In beeindruckender Manier schlüpfen Robert Blöchl und Roland Penzinger in ihrem Best of in verschiedenste Rollen. © Otto Reiter

In beeindruckender Manier schlüpfen Robert Blöchl und Roland Penzinger in ihrem Best of in verschiedenste Rollen. © Otto Reiter

Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)
Bilder
  • In beeindruckender Manier schlüpfen Robert Blöchl und Roland Penzinger in ihrem Best of in verschiedenste Rollen. © Otto Reiter In beeindruckender Manier schlüpfen Robert Blöchl und Roland Penzinger in ihrem Best of in verschiedenste Rollen. © Otto Reiter