Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

24.05.2013 |  Thorsten Bayer

Doppelter Spaß mit Abdelkarim und Götz Frittrang beim Seelax-Festival

Für einen sehr kurzweiligen Abend sorgten am Donnerstagabend zwei junge deutsche Kabarettisten im rappelvollen Freudenhaus am Bregenzer Platz der Wiener Symphoniker. Für beide spielte dabei das Thema Heimat eine große Rolle. Abdelkarim aus Bielefeld machte sich über seine Landsleute in Marokko und Ostwestfalen lustig. Götz Frittnang stammt aus Friedrichshafen und genoss spürbar die Rückkehr an den Bodensee.

Bielefeld hat in Deutschland nicht gerade den besten Ruf. Die 300.000-Einwohner-Stadt im Nordosten Nordrhein-Westfalens dient immer wieder als Synonym für einen denkbar entlegenen Ort, in dem nix los ist. Dieser Sichtweise schließt sich auch Abdelkarim an, der 1981 in Bielefeld zur Welt kam – in der „Stadt mit dem gewissen gar Nichts“, wie er es formuliert. Natürlich thematisiert er seine nordafrikanischen Wurzeln und seinen Status als Nachkomme von Einwanderern. Dafür gilt er – zu Recht – als Experte und moderiert beispielsweise im ARD-Spartenkanal Einsplus die Show „StandUpMigranten – Comedy mit allem und scharf“.

Marokkaner-Diebe


Als „Deutscher mit Migrationsvordergrund“ kommt er in Bregenz bald auf die unsägliche FPÖ-Kampagne mit dem Claim „Heimatliebe statt Marokkaner-Diebe“ zu sprechen. Damit warben die Blauen im April 2012 bei der Innsbrucker Kommunalwahl. Der Ausdruck wird Abdelkarim einfach nicht ganz klar. „Geht es da um Leute, die Marokkaner klauen?“, fragt er gespielt begriffsstutzig ins Publikum Es sind Momente wie diese, in denen der 31-Jährige sein Potential ausspielt. „Abdelkarim sieht nur aus wie Stand-up-Comedy. Aber wenn er seinen Alltag humoristisch verarbeitet, wird´s ganz von selbst politisch. Weil er weiß, was der Witz an seiner Sache ist, braucht er auch keine Gesinnung obendrauf“, sagte einmal Ottfried Fischer über den jungen Kollegen.

Hauptschule und Kleidungsstile


Dabei kann er auch anders, ist sich für etwas seichtere Witze nicht zu schade. Beispielsweise diesen hier: Was essen Piraten am liebsten? Kapern. Oder auch: Wie nennt man einen unlustigen Polen? Nowitzki. Mit der Hauptschule kennt sich der ehemalige Hauptschüler Abdelkarim gut aus. Die Angst vor Amokläufen an dieser Schulform kann er nicht teilen: „Dort wird es nie Amokläufe geben – da wird ja zurückgeschossen!“ Während andere sich bei ihrer Kleidung an H&M orientieren, habe in seiner Kindheit und Jugend ein nur begrifflich ähnliches Prinzip gegolten: HNN – Hauptsache nicht nackt. Zum Abschluss seines Auftritts hält er Deutschrappern wie Bushido den Spiegel und ihre eigenen – qualitativ durchaus ausbaufähigen – Texte vor.

Mit betäubter Zunge geht´s besser


„Lachen mit Götz Frittrang ist die Katharsis des einfachen Menschen, der es sich nicht leisten kann, sein sauer auf dem Arbeitsamt abgesessenes Geld für teure Kabelgebühren hinauszuwerfen“, heißt es im Pressetext über den 35 Jahre alten Oberschwaben. In Bamberg studierte er nicht nur (erfolgreich) Germanistik, Kommunikationswissenschaften und Anglistik, sondern auch die dortige fränkische Mundart. Seinen Erfahrungen zufolge ist das mehr oder wenige vollständige Betäuben der Zunge der maßgebliche Faktor für die Beherrschung des Fränkischen.

Logik-Probleme im Praxistest


Mit viel Ironie würzt er seine Geschichten, beispielsweise gleich zu Beginn die Ode an seine – angeblich klimatisch der Karibik nicht unähnlichen – Heimatstadt Friedrichshafen. Hintersinnig werden seine Gedanken, wenn er sich Problemen der Logik im Praxistest stellt: Was passiert, wenn zwei Päpste bei „Wer wird Millionär“ auftreten und beide auf ihre Unfehlbarkeit pochen? Sichere Punkte bei einem Vorarlberger Publikum sammelt er mit seinen Spitzen gegen Schweizer und Wiener.

Am Samstag, 25. Mai geht das Seelax-Festival mit dem – leider ausverkauften – Konzert von Fatoumata Diawara zu Ende. Für den Auftritt von Gerd Dudenhöffer als Heinz Becker am heutigen Freitagabend sind aber noch Karten erhältlich. „Die Welt rückt näher“ ist der Titel seines Ein-Personen-Stücks zwischen Theater und Kabarett. Los geht´s im Freudenhaus um 20.30 Uhr.
www.seelax.at

 

Götz Frittrangs Fränkisch-Schnellkurs auf Youtube:
www.youtube.com/watch?v=EPez7J8-ja0


Abdelkarim macht sich über Facebook-User lustig: www.youtube.com/watch?v=a__rB_kCma0&list=PLL4iOQ3Gw7L_mUaPiTOhU4insF4GZYpnq

Abdelkarim, ein "Deutscher mit Migrationsvordergrund"

Abdelkarim, ein "Deutscher mit Migrationsvordergrund"

"Kabarett am Rande des Nervenzusammenbruchs" ist das Programm von Götz Frittrang überschrieben.

"Kabarett am Rande des Nervenzusammenbruchs" ist das Programm von Götz Frittrang überschrieben.

Artikelaktionen
Newsletter
Erhalten Sie die neuesten Kritiken per E-Mail
(Required)
Bilder
  • Abdelkarim, ein "Deutscher mit Migrationsvordergrund" Abdelkarim, ein "Deutscher mit Migrationsvordergrund"
  • "Kabarett am Rande des Nervenzusammenbruchs" ist das Programm von Götz Frittrang überschrieben. "Kabarett am Rande des Nervenzusammenbruchs" ist das Programm von Götz Frittrang überschrieben.